Media Monday #110

media-monday-110

Heute ist wieder einmal Montag und deshalb beantworte ich natürlich fleißig die Fragen des Medienjournals. Letzte Woche habe ich herausgefunden, wie man Posts automatisch publizieren kann und dass man auch gifs einbinden kann – toll! Bewegte Bilder!

1. Batman und Robin gemeinsam in einem Film – nämlich „Batman hält die Welt in Atem“ – zu sehen war herrlich und sehr lustig , weil das sollte man selbst gesehen haben. HAIABWEHRSPRAY!

2. Bei der Hitze kann ich sonnenbaden!

3. Den am meisten beeindruckenden körperlichen Einsatz, um der Rolle im Film zu entsprechen, hat meines Erachtens Christian Bale für „The Machinist“ und „Batman“ gezeigt, denn wusstet ihr eigentlich, dass Bale ganz schön massig zum ersten Batman-Dreh erschienen ist und die Dreharbeiten sich deshalb verzögerten, weil die Filmcrew nicht „Fatman“ drehen wollte?

4. „Requiem for a dream“ wird mir allein aufgrund der Szene, mit dem gesamten Ende lange in Erinnerung bleiben.

5. Wenn ich euch von einem Buch abraten darf, dann wäre das „Moby Dick“ , weil es zwar ein Klassiker ist, aber trotzdem phasenweise wirklich langweilig daherkommt.

6. Könnte ich mir ein beliebiges Film-Requisit wünschen und würde es dann auch bekommen, dann würde ich mich für den Koffer aus „Pulp Fiction“ entscheiden und sofort nachgucken, was drin ist!

7. Mein zuletzt gesehener Film war „Breaking Bad“ (5.4 bis 5.8) und die waren endlich mal wieder ziemlich toll, weil wirklich viel passiert ist und das Tempo endlich mal wieder etwas angezogen wurde. Ich freue mich aufs Finale!

tumblr_moaw1xSAED1qg39ewo1_500

9 Comments

  1. Der Gummi-Hai aus „Batman hält die Welt in Atem“ bleibt unübertroffen! *g
    Die Antwort zu Frage 6 finde ich super! Sag bescheid wenn Du weißt was es ist.
    Und was „Breaking Bad“ betrifft: ich finde die 5. Staffel war etwas arg gemütlich erzählt und freue mich jetzt auch auf die zweite Hälfte, nun wo alle Vorbereitungen auf ein nervenkitzelndes Finale getroffen sind.

  2. Hab Requiem for a Dream erst vor ~ 3 Wochen gesehen. Fand den nicht so toll. Das Ende aber sehr gut. Trotzdem hat der Film irgendwie nicht das vermittelt, was er glaube ich wollte. Denn anschließend wollte ich mir ne Tüte Speed kaufen um abzunehmen. :p

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.