Media Monday #121

media-monday-121

Und schon ist wieder Montag, so schnell kanns gehen. Eine spannende Woche liegt vor mir, denn auf meine unzähligen Bewerbungen der letzten Woche werde ich nun hoffentlich Antworten erhalten. Heissa!

1. In James Bond gab es dieses Technik-Gadget mit dem man die Verfolger und anderen Verkehrsteilnehmer fertig machen kann. Das hätte ich auch gerne, weil ein Aston Martin ein stilvolles Gefährt ist und ich mich oft über rücksichtslose Fahrer ärgern muss.

2. Gerne würde ich einmal die Zeit finden, um … Also über Zeitmangel kann ich mich im Moment nicht beklagen. Und wir alle wissen ja eigentlich, dass wenn die Motivation groß genug ist, dann nimmt man sich auch die Zeit. Aber eigentlich ist das ein guter Augenblick, um mal kurz auf den von mir mitorganisierten offenen Kurs „Zeit zum Zeichnen“ hinzuweisen.

3. Es ist verdammt schade, dass die Serie „Friends“, die ich als Kind/Teenie lange geschaut habe, eigentlich überhaupt nicht witzig ist. Verblüffend!

4. Bei dem Buch „Krieg und Frieden“ schreckt mich vor allem, dass alle Menschen, die es in meinem Bücherregal sehen gleich schreien, dass es total langweilig ist.

5. Von „Pokémon“ war ich schlichtweg begeistert, wohingegen „Digimon“ doch einfach nur ein billiger Abklatsch war. Das habe ich schon in der 3.Klasse für skandalös befunden.

6. Die beste Parodie ist „Scary Movie“ vielleicht nicht, ich mag die Filme aber für ihren dämlichen Humor trotzdem ganz gerne.

7. Mein zuletzt gelesener Blogeintrag war „Es besteht noch Hoffnung: X-Men: Days of Future Past kommt in 48 fps“ auf Real Virtuality und der war wie der ganze Blog sehr interessant.

tumblr_ln1nipF6b21qidooho1_500_large

6618edb6995058b015efdfa2b72c5fc2

large

4 Comments

  1. Das Buch “Krieg und Frieden” im Regal stehen haben hat tatsächlich eine erschreckende Wirkung auf Menschen … 😀
    Den ersten “Scary Movie” fand ich tatsächlich auch zum brüllen … bei den restlichen Teilen konnte ich leider überhaupt nicht lachen!

    Ich wünsch dir auf jeden Fall, dass du ein paar positive Rückmeldungen auf deine Bewerbungen bekommst!

  2. „Friends“ ist doch immer noch toll und witzig! Hast du in der Synchro noch einmal reingeschaut? Wenn ja: Verstehe ich, nicht witzig. Im englischen Original ist die Serie jedoch herrlich – zumindest meiner Meinung nach… 😉

    Drücke dir auch die Daumen für deine Bewerbungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.