Media Monday #88

Heute habe ich es dann doch mal pünktlich geschafft. Neuer Montag, neuer Media Monday.

1. Bill Murray gefiel mir am besten in „Ghostbusters“, obwohl ich auch seinen kurzen Auftritt in „Zombieland“ cool fand.

2. Martin Scorsese hat mit „Shutter Island“ seine beste Regiearbeit abgelegt, weil der Film mich wirklich überzeugt hat – ich muss mich aber mit Scorsese noch weiter auseinandersetzen und jede Menge Filme von ihm sehen.

3. Kate Beckinsale gefiel mir am besten in „Underworld“.

4. Die diesjährigen Oscar-Verleihungen habe ich nur im Best of Zusammenschnitt gesehen – Warum dieses Nippel-Kleid?

5. Den Hype um „Game of Thrones“ kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, weil die Frauen nichts anderes tun als Intrigen zu spinnen und herumzuvögeln, um ihre Ziele zu erreichen – nicht cool.

6. Demnächst möchte ich sehr viele Filme aus den 90ern sehen/lesen/o. ä., weil ich meinen guten Vorsatz weiterverfolgen möchte und dadurch bislang wirklich tolle Filme gesehen habe.

7. Auf http://niemalsstillstand.wordpress.com habe ich in der letzten Woche einen tollen Artikel zu Asger Carlsen gelesen, der ein sehr interessanter Künstler ist.

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.